Wahrig Wissenschaftslexikon Lärmbelastung - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Lärmbelastung

Lärm|be|las|tung  〈f. 20; Psych.〉 andauernde Beeinträchtigung des körperlichen Wohlbefindens durch Lärm, die zur Störung der Leistungsfähigkeit u. darüber hinaus zu schweren Gesundheitsschäden führen kann ● ~ am Arbeitsplatz

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Drum|com|pu|ter  〈[drmkmpju:t(r)] m. 3; Mus.〉 prozessorgesteuerte Recheneinheit zur Erzeugung synthetischer Töne, mit denen man Liedern einen vorprogrammierten Beatrhythmus unterlegen kann [<engl. drum ... mehr

Ar|chä|i|kum  〈[–ç–] n.; –s; unz.; Geol.〉 = Archaikum

♦ In|sti|tu|ti|on  〈f. 20〉 I 〈unz.〉 Einsetzung, Einweisung (in ein Amt) II 〈zählb.〉 1 (staatliche) Einrichtung, z. B. Parlament, Behörde ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige