Wahrig Wissenschaftslexikon Lager - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Lager

La|ger  〈n. 13〉 1 Platz für Übernachtung od. längerer Aufenthalt einer Gruppe von Personen, bes. im Freien (Feld~, Zelt~) 2 Bett, Schlaf–, Ruhestätte (Kranken~, Nacht~, Stroh~) 3 Speicher, Vorratsraum (Waren~) 4 Ruheplatz des Nieder– u. Schwarzwildes 5 Gelände mit Wohn– u. sanitären Anlagen sowie Küche u. Verwaltungsräumen zum vorübergehenden Unterbringen von Personen (Ferien~, Flüchtlings~, Gefangenen~, Internierungs~) 6 〈Geol.〉 Schicht von Gesteinen u. Mineralien 7 〈Tech.〉 7.1 Bauteil, der die Lasten von Tragwerken (Balken, Trägern) aufnimmt  7.2 zur Aufnahme u. Führung von schwingenden u. bes. sich drehenden Maschinenteilen (Wellen) dienender Maschinenteil (Gleit~, Kugel~)  8 〈Bot.〉 Pflanzenkörper der Lagerpflanzen; Sy Thallus 9 〈fig.〉 Partei, Gesamtheit von Gleichgesinnten ● das ~ abbrechen; ein ~ aufschlagen; die ~ ölen, schmieren; das ~ räumen alle Vorräte, Waren verkaufen; jmdm. ein ~ zurechtmachen ● einfaches, hartes, weiches ~ ● die Ware ist noch, ist nicht mehr amvorrätig; etwas auf ~ haben vorrätig, verfügbar haben; die Ware ist noch, ist nicht mehr auf ~; eine Überraschung, Vorschläge auf ~ haben 〈fig.〉 bereithalten; im ~ arbeiten; die Partei spaltete sich in mehrere ~; ins gegnerische ~ überlaufen zum Gegner überlaufen [<ahd. legar, engl. lair ”Wildlager“, got. ligrs ”Lager, Bett“; → liegen]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung

Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Wissenschaftslexikon

Au|to|cue  〈[tkju:] m. 6; TV〉 = Teleprompter® [engl.]

Aqua|rell|ma|le|rei  〈f. 18; unz.; Mal.〉 Malerei mit Wasserfarben

Bau|amt  〈n. 12u〉 staatliche Behörde, die für privates u. öffentliches Bauwesen zuständig ist

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige