Wahrig Wissenschaftslexikon Lagomorpha - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Lagomorpha

La|go|mor|pha  〈Pl.; Zool.〉 weltweit verbreitete Gattung der Säugetiere mit zwei Schneidezahnpaaren im Oberkiefer (im Gegensatz zu den Nagetieren mit einem Schneidezahnpaar), Hasentiere [<grch. lagos ”Hase“ + morphe ”Gestalt“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung

Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Wissenschaftslexikon

Sta|chel|häu|ter  〈m. 3; Zool.〉 radial–symmetrisches, meeresbewohnendes Tier, dessen Haut meist von starren Stacheln aus Kalk bedeckt ist: Echinodermata

Sät|ti|gungs|grad  〈m. 1; unz.〉 Grad der Sättigung ● ~ einer chemischen Lösung; einen gewissen ~ erreichen; ~ des Marktes für ein bestimmtes Produkt

Stroh|blu|me  〈f. 19; Bot.〉 Korbblütler, dessen Blüten auch nach dem Trocknen ihre Farbe behalten: Helichrysum; Sy Immortelle ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige