Wahrig Wissenschaftslexikon Laktose - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Laktose

Lak|to|se  〈f. 19; unz.; Biochem.〉 ein Disaccharid, das aus je einem Molekül Glucose u. Galactose aufgebaut ist; oV Lactose; Sy MilchzuckerSy Lactobiose [zu lat. lac, Gen. lactis ”Milch“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Sonnensystem: Sturm aus Dunkler Materie

Dunkle Materie auf Kollisionskurs könnte beim Enträtseln ihrer Natur helfen weiter

Multitasking: Dran glauben hilft

Illusion des Gleichzeitig-Tuns kann die Leistung verbessern weiter

Saubere Energie aus Abwasser

Bakterien gewinnen Wasserstoff aus unserem Schmutzwasser weiter

"Geistergalaxie" nahe der Milchstraße entdeckt

Riesenhafte, aber extrem dünn besiedelte Sternenansammlung gibt Astronomen Rätsel auf weiter

Wissenschaftslexikon

Flo|ren|ge|schich|te  〈f. 19; unz.〉 1 Geschichte der Flora u. Vegetation der Erde 2 phylogenet. Veränderung der einzelnen Pflanzen, Wandlung der Pflanzengesellschaften u. ihrer Verbreitung im Verlauf der Erdgeschichte ... mehr

Er|schei|nung  〈f. 20〉 1 das äußerlich Sichtbare der Dinge, Aussehen, Aufmachung 2 Traumbild, Vision ... mehr

At|man  〈m. od. n.; – od. –s; unz.; indische Philos.〉 Lebensprinzip, Seele des Individuums [Sanskrit, ”Hauch; Seele, höchster Geist“]

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige