Wahrig Wissenschaftslexikon Lama - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Lama

La|ma  〈n. 15; Zool.〉 vom Guanako abstammendes Kamel, das in Südamerika als Lasttier u. als Lieferant von Fleisch u. Wolle gehalten wird: Lama glama; Sy Schafkamel [<span. llama <peruan. llama]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Dich|tung  〈f. 20〉 1 Werk eines Dichters, Sprachkunstwerk 2 〈fig.; umg.〉 Schwindel, Fantasiegebilde ... mehr

Daph|nia  〈f.; –, –ni|en; Zool.〉 = Daphnie

Bou|gie  〈[bui] f. 10; Med.〉 Stab zur Erweiterung bzw. Dehnung krankhaft verengter Gänge, z. B. der Harnröhre [frz., ”Sonde, Katheter“, eigtl. ”Kerze, Wachslicht“]

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige