Wahrig Wissenschaftslexikon Lambertsnuss - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Lambertsnuss

Lam|berts|nuss  〈f. 7u; Bot.〉 als Zierstrauch angepflanzter Verwandter der Haselnuss mit meist dunkelrotem Laub: Corylus maxima; Sy Große Haselnuss [<frühnhd. lambertische Nuss ”Nuss aus der Lombardei“, mhd. Lambardie, Lamparten]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

on|tisch  〈Adj.; Philos.〉 dem Sein nach, seinsgemäß, seiend [zu grch. ont–, on ... mehr

Ler|ner  〈m. 3〉 jmd., der lernt, der sich eine Fertigkeit erwirbt, sich ein Sachgebiet erarbeitet

El|rit|ze  〈f. 19; Zool.〉 bis 13 cm langer Karpfenfisch mit prachtvollem rotem Laichkleid, als Forellenfutter, selten als Speisefisch gebraucht: Phoxinus; Sy Pfrille ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige