Wahrig Wissenschaftslexikon Lamina - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Lamina

La|mi|na  〈f.; –, –mi|nae [–n:]〉 1 〈Bot.〉 = Blattspreite 2 〈Zool.〉 blattförmiges Organteil [zu lat. lamina ”Platte, Blech, Blatt“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung

Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Anzeige

Bücher

Wissenschaftslexikon

Kal|ku|la|tor  〈m. 23〉 1 jmd., der für die Kostenrechnung, insbesondere im Bauwesen, zuständig ist 2 〈IT〉 Programm zur Berechnung von Kosten, Maßeinheiten u. Ä. ... mehr

Re|so|nanz  〈f. 20〉 1 〈Phys.〉 Mitschwingen, Mittönen eines Körpers durch auf ihn einwirkende Schwingungen gleicher Wellenlänge (kann beim ungebremsten Anwachsen zur Resonanzkatastrophe führen) 2 〈Chem.〉 das Hin– u. Herschwingen von Elektronen innerhalb von ungesättigten Molekülen; ... mehr

Re|gu|la|tor  〈m. 23〉 1 〈Tech.〉 Vorrichtung an Maschinen zur Regulierung (der Arbeitsabläufe) 2 〈fig.〉 regulierende, ordnende Kraft ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige