Wahrig Wissenschaftslexikon Landfrieden - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Landfrieden

Land|frie|den  〈m. 4; MA〉 vom Monarchen für eine bestimmte Zeit, auf dem Reichstag zu Worms 1495 endgültig festgesetzter Frieden für das ganze Land zur Einschränkung der Fehden; oV Landfriede ● Ewiger ~ (1495)

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Co|pla  auch:  Cop|la  〈f. 10; Mus.〉 volkstümliches span. Lied aus vier od. acht gereimten Versen gleichen Metrums ... mehr

Blu|men|flie|ge  〈f. 19; Zool.〉 Angehörige einer Familie der Fliegen, die von Nektar lebt: Anthomyida

selbst|be|wusst  〈Adj.〉 1 〈Philos.〉 seiner selbst bewusst, seiner Fähigkeiten als denkendes, fühlendes Wesen bewusst 2 〈allg.〉 vom eigenen Wert, Können überzeugt ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige