Wahrig Wissenschaftslexikon Landmaschine - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Landmaschine

Land|ma|schi|ne  〈f. 19〉 in der Landwirtschaft verwendete Maschine zur Bodenbearbeitung, zum Mähen u. Weiterverarbeiten der Erzeugnisse, zum Bereiten von Viehfutter u. a.; Sy landwirtschaftliche Maschine

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Marianengraben schluckt Wasser

Subduktionszone transportiert weit mehr Wasser in den Erdmantel als gedacht weiter

Supernova-Vorgänger aufgespürt

Astronomen finden erstmals möglichen Vorgängerstern einer Supernova vom Typ 1c weiter

Ernährung: Wie viel Fett ist gesund?

Die ideale und allgemeingültige "Formel" für die gesunde Ernährung gibt es nicht weiter

Campi Flegrei: Erwacht der Supervulkan?

Phlegräische Felder bei Neapel könnten auf einen neuen Caldera-Ausbruch zusteuern weiter

Wissenschaftslexikon

Flü|gel|fü|ßer  〈m. 3〉 = Flügelschnecke

Ma|gen  〈m. 4 od. m. 4u; Anat.〉 mehr od. weniger erweiterter Teil des Darmkanals der höheren Tiere u. der Menschen, der Verdauungsfunktionen hat: Ventriculus, Gaster ● sich den ~ auspumpen lassen; mir knurrt der ~ ich habe Hunger; ... mehr

Kreuz|bein  〈n. 11; Anat.〉 beim Menschen aus fünf Wirbelkörpern verschmolzener Teil der Wirbelsäule, der als einheitlicher Knochen mit den beiden Darmbeinen den Beckengürtel bildet: Os sacrum

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige