Wahrig Wissenschaftslexikon Landschaftsschutzgebiet - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Landschaftsschutzgebiet

Land|schafts|schutz|ge|biet  〈n. 11; Abk.: LSG〉 Landschaftsteil von bes. Eigenart, der durch das Naturschutzgesetz gegen Eingriffe u. Änderungen, die die Natur schädigen, geschützt ist, jedoch der land– u. forstwirtschaftl. Nutzung bzw. als Erholungsgebiet offensteht

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Milch|stau|ung  〈f. 20; Med.〉 Stauung der Milch in den Brüsten einer stillenden Frau, wenn der Säugling nicht genügend trinkt

Kon|ve|xi|tät  〈[–v–] f. 20; unz.; Opt.〉 konvexe Beschaffenheit, Krümmung, Gekrümmtsein nach außen; Ggs Konkavität ... mehr

Au|to|kor|rek|tur  〈f. 20〉 automatisierte Korrektur von Schreibfehlern, eine Funktion in Programmen für die Textverarbeitung [<grch. autos ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige