Wahrig Wissenschaftslexikon Landwind - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Landwind

Land|wind  〈m. 1〉 Wind vom Land her zum Meer hin; Ggs Seewind

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Lu|pus  〈m.; –, – od. –pus|se〉 = fressende Flechte ● ~ in fabula! der Wolf in der Fabel, jmd., der kommt, wenn man gerade von ihm spricht ... mehr

zeit|ge|bun|den  〈Adj.〉 vom Zeitgeist abhängig, der Mode unterworfen

nie|der|tou|rig  〈[–tu:–] Adj.; Tech.〉 sich verhältnismäßig langsam drehend; Ggs hochtourig ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige