Wahrig Wissenschaftslexikon langerhanssche Inseln - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

langerhanssche Inseln

lan|ger|hans|sche In|seln  auch:  Lan|ger|hans’sche In|seln  〈Pl.; Anat.〉 insulinerzeugende Drüsen innerhalb der Bauchspeicheldrüse [nach dem Pathologen P. Langerhans, 1847–1888]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Zy|an|säu|re  〈f. 19; unz.; Chem.〉 farblose Säure, ein Gemisch aus den Isomeren mit den chem. Formeln HOCN u. OCNH; oV 〈fachsprachl.〉 Cyansäure ... mehr

Hy|po|zy|klo|i|de  auch:  Hy|po|zyk|lo|i|de  〈f. 19〉 mathematische Kurve, die von einem Punkt auf dem Umfang eines Kreises beschrieben wird, wenn dieser Kreis auf der inneren Seite eines anderen festen Kreises abrollt ... mehr

Kno|chen|haut|ent|zün|dung  〈f. 20; Med.〉 eine schmerzhafte Entzündung der Knochenhaut als Folge von Verletzungen od. einer Knochenmarkentzündung; Sy Periostitis ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige