Wahrig Wissenschaftslexikon Langtagpflanze - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Langtagpflanze

Lang|tag|pflan|ze  〈f. 19; Bot.〉 Pflanze, deren Blütenbildung vornehmlich an den langen Sommertagen nördlicher u. südlicher Breiten gefördert wird; Ggs Kurztagpflanze

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Gi|tar|re  〈f. 19; Mus.〉 sechssaitiges Zupfinstrument mit achtförmigem Körper (Akustik~, Bass~, Elektro~); Sy 〈umg.〉 Klampfe ... mehr

Zwi|schen|hirn  〈n. 11; Anat.; Biol.〉 zweiter Abschnitt des Gehirns der Wirbeltiere u. des Menschen: Diencephalon

sos|te|nu|to  〈Mus.〉 gehalten, breit getragen, mit vollen, gebundenen Tönen (zu spielen) [ital., Part. Perf. von sostenere ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige