Wahrig Wissenschaftslexikon Lanthan - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Lanthan

Lan|than  〈n.; –s; unz.; chem. Zeichen: La〉 zu den Metallen der seltenen Erden gehörendes chem. Element, Ordnungszahl 57 [zu grch. lanthanein ”verborgen sein“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

ab|seits  〈Adv. u. Präp. m. Gen.〉 1 fern, entfernt 2 〈Theat.〉 zur Seite, für sich (zu sprechen) ... mehr

Ava|tar  I 〈[–va–] m. 1 od. m. 6; Buddhismus〉 Gott der indischen Mythologie, der in menschlicher Gestalt zu den Menschen herabsteigt II 〈engl. [ævta(r)] m. 6; IT〉 1 meist an Comicfiguren angelehnte Kunstfigur in der virtuellen Welt des Internets, z. B. ”Lara Croft“ ... mehr

Flie|der  〈m. 3; unz.; Bot.〉 violett– bis weißblühender Angehöriger einer Gattung der Ölbaumgewächse mit stark auftretenden Blütenrispen: Syringa; Sy Syringe ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige