Wahrig Wissenschaftslexikon Lapislazuli - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Lapislazuli

La|pis|la|zu|li  〈m.; –, –; Min.〉 tiefblauer Halbedelstein, beliebter Schmuckstein; Sy LasuritSy Lasurstein [<mlat. lapis lazuli ”Blaustein“ <lat. lapis ”Stein“ + Gen. von lazulum, rom. Nebenform zu lazur(ium) ”Blaustein, Blaufarbe“; → Lasur]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Creutz|feldt–Ja|kob–Krank|heit  〈f. 20; unz.; Med.〉 seltene, durch ein bisher unbekanntes Virus od. Prion verursachte Erkrankung des Gehirns, die mit spastischen Lähmungen, Muskelschwund u. epileptischen Anfällen einhergeht u. meist binnen zwei Jahren zum Tode führt [nach den deutschen Neurologen Hans–Gerhard Creutzfeld, ... mehr

Pop–up  〈[–p] n. 15; IT; kurz für〉 Pop–up–Fenster

Bio|rhyth|mus  〈m.; –; unz.〉 rhythmischer Lebensablauf (von Organismen); oV Biorhythmik ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige