Wahrig Wissenschaftslexikon largo - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

largo

lar|go  〈Mus.〉 langsam, getragen u. weich (zu spielen) [ital., ”breit, gedehnt, langsam“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Marianengraben schluckt Wasser

Subduktionszone transportiert weit mehr Wasser in den Erdmantel als gedacht weiter

Supernova-Vorgänger aufgespürt

Astronomen finden erstmals möglichen Vorgängerstern einer Supernova vom Typ 1c weiter

Ernährung: Wie viel Fett ist gesund?

Die ideale und allgemeingültige "Formel" für die gesunde Ernährung gibt es nicht weiter

Campi Flegrei: Erwacht der Supervulkan?

Phlegräische Felder bei Neapel könnten auf einen neuen Caldera-Ausbruch zusteuern weiter

Wissenschaftslexikon

Min|ne|sän|ger  〈m. 3; im MA〉 ritterl. Träger des Minnesangs; oV Minnesinger ... mehr

Feu|er  〈n. 13〉 1 Verbrennung unter Flammenentwicklung bei Licht– u. Wärmeabgabe, Brand (Herd~) 2 Schießen, Beschießen mit, Beschuss aus Feuerwaffen ... mehr

Jas|mon  〈n. 11; Biol.〉 eine nach Jasmin riechende Ketonverbindung, die im Blütenöl des Echten Jasmin u. in Orangenblüten vorkommt [→ Jasmin ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige