Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Laryngektomie

La|ryng|ek|to|mie  auch:  La|ryn|gek|to|mie  〈f. 19; Med.〉 operative Entfernung des Kehlkopfs [<grch. larynx ”Kehle“ + Ektomie]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Videoportal zur deutschen Forschung

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

See|kan|ne  〈f. 19; Bot.〉 im Wasser lebendes Enziangewächs mit tiefen, herzförmigen Blättern: Nymphoides peltata

Un|ter|richts|we|sen  〈n. 14; unz.〉 Gesamtheit aller Maßnahmen, die den (staatl.) Unterricht betreffen, Schulwesen

Herz|in|farkt  〈m. 1; Med.〉 Zerstörung mehr od. weniger ausgedehnter Gebiete von Herzmuskelgewebe durch Unterbrechung der Blutversorgung im Kranzadergebiet, Verschluss der Blutgefäße durch Embolie, Blutpfropfbildung, Verkalkungsprozesse od. länger andauernde Verkrampfungen eines Gefäßgebietes; Sy Herzmuskelinfarkt ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige