Wahrig Wissenschaftslexikon Laternenfisch - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Laternenfisch

La|ter|nen|fisch  〈m. 1; Zool.〉 die Tiefsee bewohnender Knochenfisch, der sich vor allem nachts in höheren Wasserschichten aufhält, mit zwei Reihen von Leuchtorganen: Myctophidae

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Marianengraben schluckt Wasser

Subduktionszone transportiert weit mehr Wasser in den Erdmantel als gedacht weiter

Supernova-Vorgänger aufgespürt

Astronomen finden erstmals möglichen Vorgängerstern einer Supernova vom Typ 1c weiter

Ernährung: Wie viel Fett ist gesund?

Die ideale und allgemeingültige "Formel" für die gesunde Ernährung gibt es nicht weiter

Campi Flegrei: Erwacht der Supervulkan?

Phlegräische Felder bei Neapel könnten auf einen neuen Caldera-Ausbruch zusteuern weiter

Wissenschaftslexikon

Phy|si|kus  〈m.; –, –se; veraltet〉 Kreis– od. Bezirksarzt (Kreis~) [<lat. physicus ... mehr

Punkt  〈m. 1〉 1 sehr kleiner Fleck, Tupfen 2 best. Ort, bestimmte Stelle ... mehr

hoch|ge|spannt  auch:  hoch ge|spannt  〈Adj.〉 I 〈Zusammen– u. Getrenntschreibung; fig.〉 sehr gespannt ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige