Wahrig Wissenschaftslexikon Laufkäfer - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Laufkäfer

Lauf|kä|fer  〈m. 3; Zool.〉 Angehöriger einer Familie räuberisch lebender, mitunter glänzend bunter Käfer aus der Gruppe der Raubkäfer mit langen Laufbeinen u. kräftigen Mundwerkzeugen: Carabidae

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Com|pu|ter|her|stel|ler  〈[–pju–] m. 3; IT〉 Firma, die Computer produziert

Pau|ken|höh|le  〈f. 19; Anat.〉 Teil des Mittelohrs der Wirbeltiere u. des Menschen, Hohlraum, der zur Rachenhöhle hin offen ist

Ke|ra|mik  〈f. 20〉 I 〈unz.〉 1 Technik zur Herstellung von Gegenständen aus gebranntem Ton 2 keram. Erzeugnisse herstellende Industrie ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige