Wahrig Wissenschaftslexikon lauschen - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

lauschen

lau|schen  〈V. i.; hat〉 1 horchen, unbemerkt zuhören 2 aufmerksam zuhören ● einem Konzert ~; der Musik ~; jmds. Worten ~; andächtig ~; an der Tür ~ [<spätmhd. luschen ”verborgen liegen“ <mnddt. luschen ”(auf Wild) lauern“; zu germ. *lut– ”sich neigen“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Ta|schen|krebs  〈m. 1; Zool.〉 Angehöriger einer Familie der Krabben, der die Form einer runden Tasche hat: Lancoidae

Phän  〈n. 11; Genetik〉 einzelnes Erbmerkmal, das zusammen mit anderen den Phänotyp eines Lebewesens konstituiert [zu grch. phainestai ... mehr

En|coun|ter|grup|pe  〈[ınknt(r)–] f. 19; Psych.〉 (von einem Therapeuten geleitete) Gruppe zur Selbsterfahrung u. Persönlichkeitsentwicklung z. B. in der Drogentherapie [→ Encounter ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige