Wahrig Wissenschaftslexikon lebendig - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

lebendig

le|ben|dig  〈Adj.〉 1 lebend, am Leben befindlich 2 〈fig.〉 2.1 lebhaft, munter, rege (Person, Geist)  2.2 lebensecht, ausdrucksvoll (Bild)  ● ~er Glaube fortwirkender G.; ~e Kraft 〈Phys.〉; das Buch, der Aufsatz ist sehr ~ geschrieben; sie war vor Schreck mehr tot als ~ 〈umg.; scherzh.〉; bei ~em Leibe verbrennen

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

An|the|mi|on  〈n.; –s, –mi|en; grch. Arch.〉 Schmuckfries aus Palmblättern u. Lotosblüten in der grch. Baukunst [zu grch. anthos ... mehr

Mono|chro|ma|tor  〈[–kro–] m. 23〉 1 〈Opt.〉 Gerät zum Aussondern eines in seiner Wellenlänge streng begrenzten u. daher dem Auge einfarbig erscheinenden Lichts aus einem Lichtstrahl mit breitem Spektrum, z. B. Sonnenlicht 2 〈Phys.〉 Gerät zur Energieselektion von Teilchenstrahlen ... mehr

Kron|ge|lenk  〈n. 11; Zool.〉 von Kronbein u. erstem Zehenglied gebildetes Gelenk der Huftiere

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige