Wahrig Wissenschaftslexikon Leberblümchen - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Leberblümchen

Le|ber|blüm|chen  〈n. 14; Bot.〉 ein Hahnenfußgewächs mit dreilappigen Blättern u. blauen, rosa od. weißen Blüten: Anemone hepatica

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Proxima b: Wasser von Kometen?

Erdzwilling könnte dank Einschlägen von Exokometen wasserreich sein weiter

Das "Ur-Kilogramm" hat ausgedient

Generalkonferenz für Maß und Gewicht verabschiedet neues Einheitensystem weiter

Marianengraben schluckt Wasser

Subduktionszone transportiert weit mehr Wasser in den Erdmantel als gedacht weiter

Supernova-Vorgänger aufgespürt

Astronomen finden erstmals möglichen Vorgängerstern einer Supernova vom Typ 1c weiter

Wissenschaftslexikon

Ap|pli|ca|tion|en|gi|neer  〈[æplıknndıni:r] m. 6; IT; Berufsbez.〉 jmd., der für eine Firma prakt. Hilfestellung für das erfolgreiche Funktionieren von Computerprogrammen leistet [<engl. application ... mehr

Ich|thyo|sau|rus  〈m.; –, –ri|er〉 = Ichthyosaurier

ova|ri|al  〈[–va–] Adj.; Med.〉 zum Eierstock gehörig, in ihm entstehend; Sy ovariell ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige