Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Leerlaufstrom

Leer|lauf|strom  〈m. 1u; unz.; El.〉 1 Magnetisierungsstrom leerlaufender Maschinen 2 Strom zur Deckung der Reibungsverluste rotierender Maschinen

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Videoportal zur deutschen Forschung

Dossiers

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Zu|schlag  〈m. 1u〉 1 zusätzlich zu zahlender Betrag, zusätzl. Gebühr, Aufschlag, Nachzahlung, Erhöhung 2 Vermehrung, Zusatz ... mehr

un|ter|le|gen  〈V. t.; hat〉 etwas (mit etwas) ~ 1 mit einer Unterlage versehen 2 nachträglich mit etwas versehen, darunterlegen ... mehr

Ha|sen|klee  〈m. 6; unz.; Bot.〉 Kleeart, auf Brachäckern, Lein– u. Kartoffelfeldern verbreitetes Unkraut: Trifolium arvense

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige