Wahrig Wissenschaftslexikon Legumin - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Legumin

Le|gu|min  〈n. 11; Biochem.〉 Eiweißstoff in den Hülsenfrüchten [→ Legumen]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Skurril: Gottesanbeterin fängt Fische

Fangschrecke macht Jagd auf Guppys weiter

Eine ganz persönliche "Wolke"

Uns umgebende Organismen und Chemikalien sind so einzigartig wie ein Fingerabdruck weiter

Narkolepsie: Rätsel der Schlafkrankheit gelöst

Autoreaktive T-Zellen greifen Neuronen im Hypothalamus an weiter

Gab es eine dritte Magellansche Wolke?

Verkehrtherum kreisende Sterne könnten aus "geschluckter" dritter Zwerggalaxie stammen weiter

Wissenschaftslexikon

Glatt|wal  〈m. 1; Zool.〉 Angehöriger einer Familie der Bartenwale, von plumper Gestalt, ohne Rückenflosse: Balaenidae

Aal|rau|pe  〈f. 19; Zool.〉 = Aalquappe […raupe: ... mehr

En|do|sym|bio|se  〈f. 19; Biol.〉 Symbiose zw. Gliedertieren, die von Holz, Pflanzensäften, Wirbeltierblut leben, u. Mikroorganismen, die im Innern ihrer Wirtstiere bes. ausgebildete Wohnstätten besiedeln [<grch. endon ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige