Wahrig Wissenschaftslexikon Lehmerde - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Lehmerde

Lehm|er|de  〈f. 19; unz.〉 innerlich u. äußerlich gebrauchte Aufschlämmung von Lehm als Heilmittel, bes. in der Naturheilkunde; Sy KleierdeSy Tonerde (1)

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Se|pie  〈[–pj] f. 19; Zool.〉 Angehörige einer Gattung der Tintenfische, die Sepia produzieren: Sepia; Sy Kuttelfisch ... mehr

Mu|zin  〈n. 11; Med.〉 schleimiger, stark quellfähiger Stoff im Schleim der Drüsen, Bestandteil des Speichels; oV Mucin ... mehr

aufschie|ßen  〈V. 213〉 I 〈V. i.; ist〉 1 rasch aus dem Boden hervorsprießen (Saat) 2 sehr schnell wachsen ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige