Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

lehren

leh|ren  〈V. t. u. V. i.; hat〉 1 jmdn. ~ jmdn. unterrichten, unterweisen 2 jmdn. etwas ~ jmdm. Kenntnis über etwas vermitteln 3 (etwas) ~ (an einer Hochschule, Universität o. Ä.) als Dozent tätig sein ● ich werde dich ~, so unverschämt zu sein! 〈umg.〉 ich werde dir diese Unverschämtheit austreiben; die Zukunft wird es ~ zeigen; ein Kind das Lesen und Schreiben ~; jmdn. das Fürchten ~ jmdm. Angst machen; Musiktheorie, deutsche Literatur, Gerichtsmedizin ~ Vorlesungen über M. usw. halten; an der Universität ~; durch Lehren lernt man [<ahd. leren, got. laisjan, eigtl. ”durch Nachspüren wissend machen“; zu got. lais ”ich weiß, habe erwandert, erfahren“; zum Stamm von leisten]

Anzeige

DAMALS | Aktuelles Heft

Bildband DAMALS Galerie

Der Podcast zur Geschichte.

Geschichten von Alexander dem Großen bis ins 21. Jahrhundert. 2x im Monat reden zwei Historiker über ein Thema aus der Geschichte. In Kooperation mit DAMALS – Das Magazin für Geschichte.

Hören Sie hier die aktuelle Episode:

Anzeige

Wissenschaftslexikon

Elu|at  〈n. 11; Chem.〉 Elutionsmittel mit herausgelösten (eluierten) Substanzen

Arie  〈[–ri] f. 19; Mus.〉 kunstvolles Sologesangsstück mit Instrumentalbegleitung [<ital. aria ... mehr

Lö|we  〈m. 17〉 1 〈Zool.〉 gelbbraun bis rötlich braune Großkatze Afrikas u. Indiens, Männchen mit Mähne, schlägt größere Säugetiere u. greift gelegentlich Menschen an: Panthera leo 2 〈Astron.〉 ein Sternbild ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige