Wahrig Wissenschaftslexikon Lehrfreiheit - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Lehrfreiheit

Lehr|frei|heit  〈f. 20; unz.〉 die Freiheit, gemäß den wissenschaftl. Erkenntnissen unabhängig von Staat u. Kirche öffentlich zu lehren

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Gu|a|nin  〈n. 11; unz.; Biochem.〉 im Tier– u. Pflanzenreich weitverbreitetes Spaltprodukt der Nukleinsäuren

Glüh|ker|ze  〈f. 19; Kfz〉 elektr. geheizter Glühdraht zum Vorwärmen des Verbrennungsraumes von Dieselmotoren

Di|vi|si|on  〈[–vi–] f. 20〉 1 〈Math.〉 das Dividieren, Aufteilung einer Zahl (Dividend) in so viele gleiche Teile, wie eine andere Zahl (Divisor) angibt (eine der vier Grundrechenarten) 2 〈Mil.〉 großer Kampfverband ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige