Wahrig Wissenschaftslexikon Lehrmeister - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Lehrmeister

Lehr|meis|ter  〈m. 3〉 1 = Lehrherr 2 Lehrer 3 Sache, bei der, von der man etwas gelernt hat ● Kollege M. war ein guter, unnachgiebiger, strenger ~; der Misserfolg war mir ein guter ~

Anzeige

DAMALS | Aktuelles Heft

Bildband DAMALS Galerie

Anzeige

Wissenschaftslexikon

Ko|a|gu|la|ti|on  〈f. 20; Med.; Chem.〉 Ausflockung einer kolloidalen Lösung durch Zusatz von Elektrolyten, entgegengesetzt geladenen Kolloiden od. durch Erhitzen od. mechanische Einwirkung wie Schütteln, Flockung

lern|fä|hig  〈Adj.〉 1 fähig zu lernen 2 fähig, Neues dazuzulernen, das eigene Wissen, die eigene Einstellung Neuem anzupassen ... mehr

Po|ly|äthy|len  〈n. 11; unz.; Chem.〉 durch Polymerisation von Äthylen hergestellter Kunststoff; oV 〈fachsprachl.〉 Polyethylen ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige