Wahrig Wissenschaftslexikon leicht - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

leicht

leicht  〈Adj.; –er, am –es|ten〉 I 〈attr.; präd.〉 1 von geringem Gewicht (Gegenstände, Gepäck) 2 geringfügig, unbedeutend (Fehler, Strafe, Wunde) 3 zart (Berührung) 4 bekömmlich, nicht schwerverdaulich (Speise, Wein) 5 〈fig.〉 5.1 einfach, nicht schwierig (Aufgabe)  5.2 oberflächlich, leichtfertig, leichtsinnig  ● etwas auf die ~e Achsel, Schulter nehmen 〈fig.〉 nicht ernst nehmen; ~es Blut haben 〈fig.〉 leichtsinnig sein; ein ~er Bursche, ~es Mädchen 〈fig.〉; ~en Herzens unbeschwert u. fröhlich; eine ~e Hand haben eine geschickte Hand; ~e Kleider sommerliche, luftige, dünne Kleider; ~e Krankheit; ein ~es Lächeln die Andeutung eines Lächelns; ~er Lebenswandel; ~e Lektüre 〈fig.〉 anspruchslose, unterhaltende Lektüre; die ~e Muse 〈fig.〉 die unterhaltende Kunst; ~e Musik 〈fig.〉 Unterhaltungsmusik; ~en Sinnes 〈fig.〉; ~ Verletzte(r) = Leichtverletzte(r); ~ Verwundete(r) = Leichtverwundete(r); ~er Wind ● gewogen und zu ~ befunden 〈fig.〉 geprüft u. als unzureichend beurteilt; ~ machen = leichtmachen; eine Sache ~er machen das Gewicht einer Sache verringern; jmdn. um 100 Euro ~er machen 〈fig; umg.〉 ihm mit List 100 Euro abnehmen; ihm 100 Euro stehlen; sein: das ist, 〈umg.〉 geht ganz ~ 〈fig.〉 das ist nicht schwierig; das ist mir ein Leichtes das macht mir keine Schwierigkeiten, keine Mühe; jetzt ist mir viel ~er 〈umg.〉 jetzt bin ich sehr erleichtert ● nichts ~er als das! das ist schnell getan; das ist eine Kleinigkeit für mich; mir ist so ~ ums Herz unbeschwert, heiter, froh; und wie ~ ist dann ein Unglück geschehen wie oft, wie schnell; ~ wie eine Feder II 〈adv.〉 1 ohne Schwierigkeiten, mühelos, schnell 2 ein wenig, etwas ● aufgehen: das Schloss geht ~ auf; ~ begreifen; eine Arbeit ~ fertigbringen; man findet nicht ~ einen besseren Arbeiter; das ist ~ gesagt so einfach ist das (in Wirklichkeit) nicht; das ist ~er gesagt als getan; das ist ~ zu verstehen ● ~ bekleidet = leichtbekleidet; ~ entzündlich = leichtentzündlich; das ist ~ möglich das ist gut, wohl möglich, das kann schon sein; diese Wurst wird ~ schlecht; der Stoff wird ~ schmutzig; das ist ~ übertrieben; ~ verdaulich = leichtverdaulich; er ist ~ verletzt, gekränkt, beleidigt schnell verletzt, gekränkt, beleidigt;〈aber〉 ~ verletzt = leichtverletzt; ~ verständlich = leichtverständlich; dieser Satz hat mich ~ verwirrt irritiert; →a. Kauf [<ahd. liht(i), engl. light, got. leihts <germ. *liht(j)a– <*linht(j)a– <*lenguh–t(i)o; zu idg. *le(n)guh– ”leicht in Bewegung u. Gewicht“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Ars Aman|di  〈f.; – –; unz.〉 Liebeskunst [<lat. ars ... mehr

Ho|den|ent|zün|dung  〈f. 20; Med.〉 akute Entzündung der Hoden im Gefolge aufsteigender Eiterungen der Harnröhre u. Geschlechtsorgane; Sy Orchitis ... mehr

knei|fen  〈V. 169; hat〉 I 〈V. t.〉 1 jmdn. (an od. in etwas) ~ jmds. Haut (meist schmerzhaft) zwischen zwei Fingern zusammendrücken 2 etwas ~ 2.1 an etwas (schmerzhaft) die Haut zusammendrücken ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige