Wahrig Wissenschaftslexikon leicht - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

leicht

leicht  〈Adj.; –er, am –es|ten〉 I 〈attr.; präd.〉 1 von geringem Gewicht (Gegenstände, Gepäck) 2 geringfügig, unbedeutend (Fehler, Strafe, Wunde) 3 zart (Berührung) 4 bekömmlich, nicht schwerverdaulich (Speise, Wein) 5 〈fig.〉 5.1 einfach, nicht schwierig (Aufgabe)  5.2 oberflächlich, leichtfertig, leichtsinnig  ● etwas auf die ~e Achsel, Schulter nehmen 〈fig.〉 nicht ernst nehmen; ~es Blut haben 〈fig.〉 leichtsinnig sein; ein ~er Bursche, ~es Mädchen 〈fig.〉; ~en Herzens unbeschwert u. fröhlich; eine ~e Hand haben eine geschickte Hand; ~e Kleider sommerliche, luftige, dünne Kleider; ~e Krankheit; ein ~es Lächeln die Andeutung eines Lächelns; ~er Lebenswandel; ~e Lektüre 〈fig.〉 anspruchslose, unterhaltende Lektüre; die ~e Muse 〈fig.〉 die unterhaltende Kunst; ~e Musik 〈fig.〉 Unterhaltungsmusik; ~en Sinnes 〈fig.〉; ~ Verletzte(r) = Leichtverletzte(r); ~ Verwundete(r) = Leichtverwundete(r); ~er Wind ● gewogen und zu ~ befunden 〈fig.〉 geprüft u. als unzureichend beurteilt; ~ machen = leichtmachen; eine Sache ~er machen das Gewicht einer Sache verringern; jmdn. um 100 Euro ~er machen 〈fig; umg.〉 ihm mit List 100 Euro abnehmen; ihm 100 Euro stehlen; sein: das ist, 〈umg.〉 geht ganz ~ 〈fig.〉 das ist nicht schwierig; das ist mir ein Leichtes das macht mir keine Schwierigkeiten, keine Mühe; jetzt ist mir viel ~er 〈umg.〉 jetzt bin ich sehr erleichtert ● nichts ~er als das! das ist schnell getan; das ist eine Kleinigkeit für mich; mir ist so ~ ums Herz unbeschwert, heiter, froh; und wie ~ ist dann ein Unglück geschehen wie oft, wie schnell; ~ wie eine Feder II 〈adv.〉 1 ohne Schwierigkeiten, mühelos, schnell 2 ein wenig, etwas ● aufgehen: das Schloss geht ~ auf; ~ begreifen; eine Arbeit ~ fertigbringen; man findet nicht ~ einen besseren Arbeiter; das ist ~ gesagt so einfach ist das (in Wirklichkeit) nicht; das ist ~er gesagt als getan; das ist ~ zu verstehen ● ~ bekleidet = leichtbekleidet; ~ entzündlich = leichtentzündlich; das ist ~ möglich das ist gut, wohl möglich, das kann schon sein; diese Wurst wird ~ schlecht; der Stoff wird ~ schmutzig; das ist ~ übertrieben; ~ verdaulich = leichtverdaulich; er ist ~ verletzt, gekränkt, beleidigt schnell verletzt, gekränkt, beleidigt;〈aber〉 ~ verletzt = leichtverletzt; ~ verständlich = leichtverständlich; dieser Satz hat mich ~ verwirrt irritiert; →a. Kauf [<ahd. liht(i), engl. light, got. leihts <germ. *liht(j)a– <*linht(j)a– <*lenguh–t(i)o; zu idg. *le(n)guh– ”leicht in Bewegung u. Gewicht“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Star Trek: Heimatwelt von Spock entdeckt

Astronomen entdecken Supererde um nahen Stern 40 Eridani A weiter

Chemie: Gibt es "Geisterbindungen"?

Raffinierte Manipulation bringt Atome zur chemischen Bindung mit leerem Raum weiter

Der Tropengürtel ist gewachsen

Klimazone der Tropen verbreitert sich um 0,5 Grad pro Jahrzehnt weiter

Nanosilber schadet Fischen

Nanopartikel im Wasser beeinträchtigen die Gesundheit von Zebrafischen langfristig weiter

Wissenschaftslexikon

Ada|gio  〈[–do] n.; –s, – od. –s; Mus.〉 Musikstück, das in langsamem Tempo zu spielen ist [→ adagio ... mehr

Le|ser  〈m. 3〉 1 jmd., der etwas liest (Zeitungs~) 2 jmd., der etwas sammelt (Ähren~) od. erntet (Trauben~) ... mehr

In|i|ti|a|ti|ons|ri|tus  〈m.; –, –ri|ten〉 1 〈Soziol.〉 symbol. Handlung, Zeremonie, durch die jmd. in eine Gemeinschaft aufgenommen wird 2 〈bei traditionellen Völkern〉 Ritus bei der Initiation ( ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige