Wahrig Wissenschaftslexikon leichtverdaulich - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

leichtverdaulich

leicht|ver|dau|lich  auch:  leicht ver|dau|lich  〈Adj.〉 so beschaffen, dass es leicht verdaut werden kann

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Kelten: Köpfe als Trophäen

Keltische Volksgruppen balsamierten die Köpfe ihrer getöteten Feinde ein weiter

Antarktis: Rätsel um "verschwundene" Eisseen

Radarmessungen finden keine Spur mehr von vermeintlichen subglazialen Seen weiter

Sonnensturm: "Streifschuss" im Jahr 1972

Extremer Sonnensturm im August 1972 war stärker als bisher gedacht weiter

Skurril: Formel für die perfekte Pizza

Forscher ermitteln physikalische Hintergründe des Pizzabackens weiter

Wissenschaftslexikon

Kos|tüm|bild|ner  〈m. 3; Theat.; Film; Berufsbez.〉 jmd., der Kostüme entwirft

Bär  〈m. 16〉 1 großes Raubtier (Säugetier) mit einem dicken Pelz u. gedrungener Gestalt: Ursidae 2 eisernes Fallgewicht an Schmiedehämmern (Schlag~) u. Rammen (Ramm~), Rammklotz ... mehr

♦ Mi|kro|kok|kus  〈m.; –, –kok|ken〉 Kugelbakterium

♦ Die Buchstabenfolge mi|kr… kann in Fremdwörtern auch mik|r… getrennt werden.
» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige