Wahrig Wissenschaftslexikon leichtverletzt - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

leichtverletzt

leicht|ver|letzt  auch:  leicht ver|letzt  〈Adj.〉 wenig verletzt; →a. leicht

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Drei|ta|ge|fie|ber  〈n. 13; unz.; Med.〉 = Pappatacifieber

Flü|gel|mut|ter  〈f. 21〉 Schraubenmutter, die zur besseren Handhabung mit zwei flügelartigen Fortsätzen versehen ist

Am|pho|lyt  〈m. 1; Chem.〉 chem. Verbindung, die sich je nach der Versuchsbedingung entweder als Säure od. als Base verhalten kann [verkürzt <amphoter ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige