Wahrig Wissenschaftslexikon leichtverletzt - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

leichtverletzt

leicht|ver|letzt  auch:  leicht ver|letzt  〈Adj.〉 wenig verletzt; →a. leicht

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Dossiers

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Tag|li|lie  〈[–lj] f. 19; Bot.〉 Angehörige einer Gattung der Liliengewächse mit schmalen, grundständigen Blättern u. großen, gelben od. orangefarbenen, wohlriechenden Blüten: Hemerocallis

Kai|ser|kro|ne  〈f. 19〉 1 Krone des Kaisers 2 〈Bot.〉 Liliengewächs mit roten Blüten, die unter einem Blätterschopf herabhängen: Fritillaria imperialis ... mehr

Ta|lon  〈[–l] m. 6〉 1 〈Kart.〉 nach dem Geben übrigbleibender Kartenstoß 2 〈Dominospiel〉 Kaufstein ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige