Wahrig Wissenschaftslexikon Leichtverletzte(r) - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Leichtverletzte(r)

Leicht|ver|letz|te(r)  auch:  leicht Ver|letz|te(r)  〈f. 30 (m. 29)〉 Person, die nur geringfügig verletzt ist, z. B. infolge eines Unfalls; Sy Leichtverwundete(r) ● bei dem Brand gab es glücklicherweise nur wenige ~ / leicht Verletzte

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Marianengraben schluckt Wasser

Subduktionszone transportiert weit mehr Wasser in den Erdmantel als gedacht weiter

Ernährung: Wie viel Fett ist gesund?

Die ideale und allgemeingültige "Formel" für die gesunde Ernährung gibt es nicht weiter

Campi Flegrei: Erwacht der Supervulkan?

Phlegräische Felder bei Neapel könnten auf einen neuen Caldera-Ausbruch zusteuern weiter

Lianen-Wirkstoff gegen Pankreaskrebs?

Alkaloid aus Regenwaldpflanze lässt Bauchspeicheldrüsenkrebs-Zellen verhungern weiter

Wissenschaftslexikon

D  I 〈n.; –, – od. –s; Mus.〉 Tonbezeichnung, Grundton der D–Dur–Tonleiter II 〈ohne Artikel〉 1 〈Mus.; Abk. für〉 D–Dur (Tonartbezeichnung) ... mehr

Se|bo|sta|se  auch:  Se|bos|ta|se  〈f. 19; Med.〉 trockene Haut ... mehr

Stier  〈m. 1〉 1 Bulle, männliches Rind 2 〈Astron.〉 ein Sternbild am nördlichen Himmel ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige