Wahrig Wissenschaftslexikon Leichtverletzte(r) - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Leichtverletzte(r)

Leicht|ver|letz|te(r)  auch:  leicht Ver|letz|te(r)  〈f. 30 (m. 29)〉 Person, die nur geringfügig verletzt ist, z. B. infolge eines Unfalls; Sy Leichtverwundete(r) ● bei dem Brand gab es glücklicherweise nur wenige ~ / leicht Verletzte

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung

Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Anzeige

Bücher

Wissenschaftslexikon

Pan|sper|mie  〈f. 19; unz.; Biol.〉 Besamung aus dem All (nach einer heute abgelehnten Hypothese von Arrhenius sollen Lebenskeime das Leben von Himmelskörper zu Himmelskörper übertragen) [<grch. pan ... mehr

aufkom|men  〈V. i. 170; ist〉 1 entstehen, sich bilden, sich erheben 2 für etwas ~ zahlen, haften für, ersetzen ... mehr

Call–in  〈[k:lin] n. 15; TV〉 Sendung, während der die Zuschauer anrufen können [zu engl. call ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige