Wahrig Wissenschaftslexikon Leis - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Leis

Leis  〈m.; – od. –es, –e od. –en; Mus.〉 mittelalterl. geistl. Volkslied [<mhd. leis(e), nach dem Ruf kyrie eleison ”Herr, erbarme dich!“, mit dem viele geistl. Lieder des MA endeten]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Dossiers

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Wit|wen|blu|me  〈f. 19; Bot.〉 Angehörige einer Gattung der Kardengewächse: Knautia; Sy Knautie ... mehr

Swing  〈m. 6〉 1 〈Mus.〉 1.1 ruhig–schwingender Stil im Jazz  1.2 Tanz in diesem Stil ... mehr

Me|di|en|rum|mel  〈m. 5; unz.; umg.〉 übertriebener Rummel (1), den die Medien um etwas od. jmdn. veranstalten ● sich vor dem ~ schützen; einen großen ~ auslösen

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige