Wahrig Wissenschaftslexikon Leittrieb - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Leittrieb

Leit|trieb  〈m. 1; unz.; Bot.〉 der beim Baum während des Jugendwachstums in der Mitte der Krone senkrecht nach oben wachsende Trieb, von dem aus nach den Seiten die Äste u. Zweige abgehen

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

♦ In|tra|da  〈f.; –, –tra|den; Mus.〉 = Intrade [ital., ”Eingang“; zu lat. intrare ... mehr

Phy|sa|lis  〈f.; –, –; Bot.〉 aus Peru stammende, bes. in Südafrika kultivierte kirschförmige Beere, die mit einer papierartigen Hülle versehen ist: Physalis peruviana; Sy Kapstachelbeere ... mehr

Gras|nel|ke  〈f. 19; Bot.〉 Angehörige einer Gattung der Grasnelkengewächse mit kopfigen Blüten: Armeria

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige