Wahrig Wissenschaftslexikon Lektüre - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Lektüre

Lek|tü|re  〈f. 19; unz.〉 1 das Lesen 2 Lesestoff 3 〈Schulw.〉 fremdsprachliche Leseübung ● englische, französische ~; ernste, heitere, leichte, schwere ~; geeignete, ungeeignete, passende, unpassende ~; das ist (noch nicht) die richtige ~ für dich; bei der ~ dieses Buches; ~ für den Unterricht, für den Urlaub [<frz. lecture ”Lesung, Lektüre“ <mlat. lectura ”das Lesen“; zu legere ”lesen“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

un|eid|lich  〈Adj.; Rechtsw.〉 nicht durch Eid bekräftigt

Erd|floh  〈m. 1u; Zool.〉 bis 4 mm großer Blattkäfer, der sich meist springend fortbewegt u. an Gartengewächsen schädlich wird: Halticini; Sy Flohkäfer ... mehr

Meer|aal  〈m. 1; Zool.〉 Raubfisch im Schwarzen Meer, Mittelmeer u. Nordatlantik ohne wirtschaftl. Bedeutung: Conger conger

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige