Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Lende

Len|de  〈f. 19〉 1 〈Anat.〉 aus starker Rückenmuskulatur bestehende Gegend zw. Rippenbogen, Darmbeinkamm u. Wirbelsäule 2 Fleisch unterhalb des Rückgrats beim Schlachtvieh (Rinds~, Schweins~) [<ahd. lenti(n) ”Nieren, Lenden“, got. *landjo <idg. *londhuo ”Lende“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Sat|tel|ge|lenk  〈n. 11; Anat.〉 aus zwei Achsen bestehendes Gelenk, wobei die sattelartig gewölbte Gelenkfläche des einen die entsprechend ausgewölbte des anderen aufnimmt, z. B. das Daumenrundgelenk

♦ As|tro|che|mie  〈[–çe–] f. 19; unz.〉 = Kosmochemie

♦ Die Buchstabenfolge as|tr… kann in Fremdwörtern auch ast|r… getrennt werden.

Kar|dan|ge|lenk  〈n. 11; Tech.〉 gelenkige Verbindung zweier Wellen zur Drehmomentübertragung auch bei veränderlichem Winkel zw. den beiden Wellen; Sy Kreuzgelenk ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige