Wahrig Wissenschaftslexikon Lende - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Lende

Len|de  〈f. 19〉 1 〈Anat.〉 aus starker Rückenmuskulatur bestehende Gegend zw. Rippenbogen, Darmbeinkamm u. Wirbelsäule 2 Fleisch unterhalb des Rückgrats beim Schlachtvieh (Rinds~, Schweins~) [<ahd. lenti(n) ”Nieren, Lenden“, got. *landjo <idg. *londhuo ”Lende“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Lei|tungs|wi|der|stand  〈m. 1u; El.〉 Widerstand einer elektr. Leitung

abtru|deln  〈V. i.; ist〉 1 〈Flugw.〉 trudelnd nach unten stürzen 2 〈fig.; umg.〉 weggehen, sich trollen ... mehr

Ei|häu|te  〈Pl.; Med.〉 1 die Frucht u. Fruchtwasser bis zur Geburt wie ein Sack umschließenden Häute 2 = Embryonalhüllen ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige