Wahrig Wissenschaftslexikon Lengfisch - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Lengfisch

Leng|fisch  〈m. 1; Zool.〉 Schellfisch der atlant. Küsten Europas: Molva vulgaris [<lang + Fisch]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Klein|beut|ler  〈m. 3; Zool.〉 Angehöriger einer Unterfamilie der Kletterbeutler von Maus– bis Mardergröße, meist mit langem Greifschwanz: Phalangerinae

Lein|ge|wächs  〈[–ks] n. 11; Bot.〉 Angehöriges einer Familie der Gruinales, zu der auch Flachs gehört: Linaceae

Herz|in|farkt  〈m. 1; Med.〉 Zerstörung mehr od. weniger ausgedehnter Gebiete von Herzmuskelgewebe durch Unterbrechung der Blutversorgung im Kranzadergebiet, Verschluss der Blutgefäße durch Embolie, Blutpfropfbildung, Verkalkungsprozesse od. länger andauernde Verkrampfungen eines Gefäßgebietes; Sy Herzmuskelinfarkt ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige