Wahrig Wissenschaftslexikon Lenitivum - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Lenitivum

Le|ni|ti|vum  〈[–vum] n.; –s, –va [–va]; Pharm.〉 mildes Abführmittel [zu lat. lenis ”mild“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Dossiers

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Ka|lo|mel  〈n. 15; unz.; Chem.〉 früher als harn– u. galletreibendes u. als Abführmittel verwendetes Quecksilber–(I)–Chlorid [<grch. kalos ... mehr

pres|to  〈Mus.〉 schnell (zu spielen) [ital.]

Geld|baum  〈m. 1u; Bot.〉 ein Dickblattgewächs: Crassula portulacea od. C. argentea

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige