Wahrig Wissenschaftslexikon Lerche - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Lerche

Ler|che  〈f. 19; Zool.〉 Angehörige einer Familie meist dunkel sandfarbener Singvögel des offenen Geländes: Alaudidae; →a. Lärche [<ahd. lerihha, engl. lark <germ. *laiwarikon, zum lautmalenden Stamm *laiwaz–]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Sonnensystem: Sturm aus Dunkler Materie

Dunkle Materie auf Kollisionskurs könnte beim Enträtseln ihrer Natur helfen weiter

Kelten: Köpfe als Trophäen

Keltische Volksgruppen balsamierten die Köpfe ihrer getöteten Feinde ein weiter

Antarktis: Rätsel um "verschwundene" Eisseen

Radarmessungen finden keine Spur mehr von vermeintlichen subglazialen Seen weiter

Sonnensturm: "Streifschuss" im Jahr 1972

Extremer Sonnensturm im August 1972 war stärker als bisher gedacht weiter

Wissenschaftslexikon

Bleie  〈f. 19; Zool.〉 = Blei1

Ei|ner  〈m. 3〉 1 〈Math.〉 1.1 Zahl zw. eins u. neun  1.2 = Einerstelle ... mehr

Blatt|fisch  〈m. 1; Zool.〉 Süßwasserfisch (Zierfisch) mit seitl. zusammengedrücktem, eiförmigem Körper: Monocirrhus polyacanthus

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige