Wahrig Wissenschaftslexikon lernfähig - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

lernfähig

lern|fä|hig  〈Adj.〉 1 fähig zu lernen 2 fähig, Neues dazuzulernen, das eigene Wissen, die eigene Einstellung Neuem anzupassen ● das Tier ist ~

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Marianengraben schluckt Wasser

Subduktionszone transportiert weit mehr Wasser in den Erdmantel als gedacht weiter

Supernova-Vorgänger aufgespürt

Astronomen finden erstmals möglichen Vorgängerstern einer Supernova vom Typ 1c weiter

Ernährung: Wie viel Fett ist gesund?

Die ideale und allgemeingültige "Formel" für die gesunde Ernährung gibt es nicht weiter

Campi Flegrei: Erwacht der Supervulkan?

Phlegräische Felder bei Neapel könnten auf einen neuen Caldera-Ausbruch zusteuern weiter

Wissenschaftslexikon

Schwe|gel  〈f. 21; veraltet; Mus.〉 1 Rohr– u. Blockflöte 2 〈bei älteren Orgeln〉 Register zu 4 od. 8 Fuß mit offener Labialstimme u. nach oben verengter Pfeife ... mehr

Elas|ti|zi|tät  〈f. 20; unz.〉 1 Dehnbarkeit, Federkraft, Biegsamkeit 2 〈Phys.〉 Fähigkeit eines Körpers, nach einer durch Belastung verursachten Verformung wieder seine Ausgangsform anzunehmen ... mehr

bi|no|misch  〈Adj.; Math.〉 in der Art eines Binoms, zweigliedrig ● ~er Lehrsatz L. zur Entwicklung der Potenz eines Binoms, ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige