Wahrig Wissenschaftslexikon lernfähig - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

lernfähig

lern|fä|hig  〈Adj.〉 1 fähig zu lernen 2 fähig, Neues dazuzulernen, das eigene Wissen, die eigene Einstellung Neuem anzupassen ● das Tier ist ~

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Ma|gen|säu|re  〈f. 19; unz.; Med.〉 im Magensaft enthaltene Salzsäure

Stück  〈n. 11; regional (meist vorangestellt) a. n. 12; bei Maßangabe Pl.: –〉 1 Teil eines Ganzen, Bruchteil 2 einzelner Gegenstand aus eine Menge ähnlicher Gegenstände (Erb~, Meister~, Möbel~, Pracht~) ... mehr

Zer|rung  〈f. 20〉 1 durch auseinanderstrebende Kräfte bewirkte Formänderung 2 〈Med.〉 Sehnenzerrung ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige