Wahrig Wissenschaftslexikon lernwillig - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

lernwillig

lern|wil|lig  〈Adj.〉 den Willen zum Lernen besitzend ● kleine Kinder sind besonders ~

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Marianengraben schluckt Wasser

Subduktionszone transportiert weit mehr Wasser in den Erdmantel als gedacht weiter

Ernährung: Wie viel Fett ist gesund?

Die ideale und allgemeingültige "Formel" für die gesunde Ernährung gibt es nicht weiter

Campi Flegrei: Erwacht der Supervulkan?

Phlegräische Felder bei Neapel könnten auf einen neuen Caldera-Ausbruch zusteuern weiter

Lianen-Wirkstoff gegen Pankreaskrebs?

Alkaloid aus Regenwaldpflanze lässt Bauchspeicheldrüsenkrebs-Zellen verhungern weiter

Wissenschaftslexikon

Sa|men|strang  〈m. 1u; Anat.〉 den Samenleiter umhüllender Strang zw. Nebenhoden u. Vorsteherdrüse: Funiculus spermaticus

Schwarz|wur|zel  〈f. 21; Bot.〉 oV Schwarzwurz 1 Angehörige einer Gattung der Korbblütler: Scorzonera ... mehr

Seg|ment|bo|gen  〈m. 4; süddt., österr., schweiz. 4u; Arch.〉 = Flachbogen

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige