Wahrig Wissenschaftslexikon Lese-Rechtschreib-Schwäche - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Lese-Rechtschreib-Schwäche

Lese–Recht|schreib–Schwä|che  〈f. 19; Abk.: LRS〉 Entwicklungsstörungen des Lesen– u. Schreibenlernens von Kindern mit normaler Gesamtintelligenz; Sy Legasthenie; 

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Dossiers

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

pho|to|syn|the|tisch  〈Adj.; Biochem.〉 = fotosynthetisch

In|nen|raum  〈m. 1u〉 1 von Wänden umschlossener Raum 2 〈Kfz〉 das Innere eines Autos ... mehr

Seil|för|de|rung  〈f. 20; unz.; Bgb.〉 Förderung durch Seilbahn

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige