Wahrig Wissenschaftslexikon Lese-Rechtschreib-Schwäche - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Lese-Rechtschreib-Schwäche

Lese–Recht|schreib–Schwä|che  〈f. 19; Abk.: LRS〉 Entwicklungsstörungen des Lesen– u. Schreibenlernens von Kindern mit normaler Gesamtintelligenz; Sy Legasthenie; 

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

WLAN  auch:  W–LAN  〈[vela:n] IT; Abk. für engl.〉 Wireless Local Area Network, drahtloses lokales Rechnernetzwerk ... mehr

es  I 〈n.; –, –; Mus.〉 = Es (I.1) II 〈Mus.; Abk. für〉 es–Moll (Tonartbez.) ... mehr

Null|lei|ter  〈m. 3; El.〉 bei elektr. Leitungssystemen der geerdete, nicht spannungsführende, mittlere Leiter

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige