Wahrig Wissenschaftslexikon Leukozytose - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Leukozytose

Leu|ko|zy|to|se  〈f. 19; unz.; Med.〉 deutliche Vermehrung der weißen Blutkörperchen als Ausdruck vor allem von Abwehrvorgängen des Körpers bei entzündlichen u. infektiösen Erkrankungen [→ Leukozyt]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Marianengraben schluckt Wasser

Subduktionszone transportiert weit mehr Wasser in den Erdmantel als gedacht weiter

Ernährung: Wie viel Fett ist gesund?

Die ideale und allgemeingültige "Formel" für die gesunde Ernährung gibt es nicht weiter

Campi Flegrei: Erwacht der Supervulkan?

Phlegräische Felder bei Neapel könnten auf einen neuen Caldera-Ausbruch zusteuern weiter

Lianen-Wirkstoff gegen Pankreaskrebs?

Alkaloid aus Regenwaldpflanze lässt Bauchspeicheldrüsenkrebs-Zellen verhungern weiter

Wissenschaftslexikon

An|ti|rheu|ma|ti|kum  〈n.; –s, –ti|ka; Pharm.〉 Mittel gegen Rheumatismus

Wie|de|hopf  〈m. 1; Zool.〉 mittelgroßer Vogel mit schwarz–weiß gestreiften Flügeln u. Federhaube, rostbraunem Körper u. einem leicht gebogenen Schnabel: Upupa epops [<mhd. witehopf(e) ... mehr

Wa|ran  〈m. 1; Zool.〉 Angehöriger einer Familie von Echsen, großes Raubtier mit langer Schnauze, starken Krallen u. kräftigem Schwanz: Varanidae [<arab. uaran ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige