Wahrig Wissenschaftslexikon Lezithin - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Lezithin

Le|zi|thin  〈n. 11; unz.; Biochem.〉 in allen Zellen, besonders in Eidotter u. Gehirn, vorkommender phosphorhaltiger, fettähnlicher Stoff (Lipoid); oV 〈fachsprachl.〉 Lecithin [zu grch. lekithos ”Eigelb“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Grund|riss  〈m. 1〉 1 senkrechte Projektion eines Gegenstandes auf eine waagerechte Ebene 2 geometr. Zeichnung des waagerechten Durchschnitts eines Gebäudes in Höhe der Fensterbrüstung, Übersichtsplan (z. B. einer Stadt) ... mehr

Pho|to|thek  〈f. 20〉 = Fotothek

öko|ef|fi|zi|ent  〈Adj.〉 ökologisch effizient, unter Berücksichtigung ökologischer Gesichtspunkte, umweltverträglich ● ~ arbeiten, produzieren; ~e Technologien

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige