Wahrig Wissenschaftslexikon Lezithin - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Lezithin

Le|zi|thin  〈n. 11; unz.; Biochem.〉 in allen Zellen, besonders in Eidotter u. Gehirn, vorkommender phosphorhaltiger, fettähnlicher Stoff (Lipoid); oV 〈fachsprachl.〉 Lecithin [zu grch. lekithos ”Eigelb“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Dossiers

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Bull|dog|ge  〈f. 19; Zool.〉 stämmige engl. Hunderasse [<engl. bulldog ... mehr

Ge|nos|sen|schaft  〈f. 20〉 Zusammenschluss mehrerer Personen zur Förderung gleicher wirtschaftlicher Interessen mittels gemeinschaftlichen Geschäftsbetriebes (Landwirtschafts~, Berufs~, Konsum~, Handwerker~) ● eingetragene ~ 〈Abk.: eG, e. G.〉

Frosch|biss  〈m. 1; unz.; Bot.〉 Angehöriger einer Gattung der Froschbissgewächse mit langstieligen, fast kreisrunden u. herzförmigen Blättern: Hydrocharis

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige