Wahrig Wissenschaftslexikon libidinös - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

libidinös

li|bi|di|nös  〈Adj.; Psych.〉 triebhaft, wollüstig [<frz. libidineux <lat. libidinosus ”lüstern, wollüstig“; zu libido ”Lust, Begierde“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

BCD–Code  〈[–ko:d] m. 6; Abk. für engl.〉 Binary Coded Decimals Code (binär kodierter Dezimalzahlencode), ein in der EDV verwendeter 4–Bit–Code mit der Stellenfolge 8–4–2–1

Ka|ro|ti|no|i|de  〈Pl.; Biochem.〉 im Tier– u. Pflanzenreich vorkommende Pigmente, z. B. Blütenfarbstoffe, Rot des Hummerpanzers; oV Carotinoide ... mehr

En|de|mit  〈m. 16; meist Pl.; Biol.〉 Lebewesen (Pflanze od. Tier), dessen Ausbreitung auf einen natürlich eingeschränkten Lebensraum festgelegt ist [→ Endemie ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige