Wahrig Wissenschaftslexikon Lichen - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Lichen

Li|chen  〈m. 4; unz.〉 1 〈Med.〉 Hautkrankheit mit (meist stark juckender) Knotenbildung; Sy KnötchenausschlagSy Knötchenflechte 2 〈Bot.〉 = Flechte (2) [<grch. leichen ”Flechte“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Wo liegt der Heimatstern von 'Oumuamua?

Astronomen verfolgen Flugbahn von interstellarem "Besucher" bis zu vier Kandidaten zurück weiter

Im "Keller" der Erde wimmelt es

Quadrilliarden Mikroben leben im kontinentalen Untergrund weiter

Galileo Galilei "zensierte" sich selbst

Entdeckung eines verschollenen Briefes zeigt kirchenfreundlichere Korrekturen weiter

Staubstürme auf dem Titan entdeckt

Saturnmond ist nach Mars und Erde der dritte bekannte Himmelskörper mit Sandstürmen weiter

Wissenschaftslexikon

Quo|ti|di|a|na  〈f.; –; unz.; Med.〉 Form der Malaria mit unregelmäßigem Fieberverlauf [→ quotidian ... mehr

Wirt|schaft  〈f. 20〉 1 planmäßige Tätigkeit zur Produktion, Verteilung u. zum Verkauf von Gütern (Finanz~, Land~, Plan~, Staats~) sowie alle damit verbundenen Einrichtungen 2 Hauswirtschaft, Haushalt ... mehr

Kom|pa|ra|tor  〈m. 23〉 1 〈Astron.〉 zur Feststellung von Lage– u. Helligkeitsänderungen von Sternen verwendetes astronomisches Gerät 2 〈Phys.〉 Gerät zum genauesten Vergleichen von Längenmaßen ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige