Wahrig Wissenschaftslexikon Lichtbogen - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Lichtbogen

Licht|bo|gen  〈m. 4 od. süddt., österr., schweiz.: m. 4u; El.〉 hell leuchtende elektrische Entladung zwischen spannungsführenden Elektroden; Sy Flammbogen

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Ho|lun|der  〈m. 3; Bot.〉 Angehöriger einer Gattung der Geißblattgewächse, Holzgewächs mit dickem Mark, gefiederten Blättern u. schirmförmigen od. straußförmigen Blütenständen: Sambucus ● Schwarzer ~ bis 6 m hoher Strauch mit essbaren, schwarzen Früchten: Sambucus nigra; ... mehr

Na|tur|be|ob|ach|tung  〈f. 20〉 Beobachtung der Natur (z. B. des Wildes im Wald)

Satz  〈m. 1u〉 1 〈Gramm.〉 nach best. Regeln aufgebaute sprachliche Einheit, die eine Aussage, Frage od. Auffordung enthält (Haupt~, Neben~);  2 Grundsatz, Lehrsatz, Gesetz ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige