Wahrig Wissenschaftslexikon lichtelektrisch - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

lichtelektrisch

licht|elek|trisch  auch:  licht|elekt|risch  〈Adj.; El.〉 auf der Wechselwirkung zw. Licht u. Elektrizität beruhend ● ~er Effekt Erscheinung, dass in bestimmten Stoffen, wenn sie mit Licht bestrahlt werden, die Elektronen in seinem Innern beweglicher werden od. nach außen austreten; Sy fotoelektrischer EffektSy Fotoeffekt; ~e Zelle = Fotozelle

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Kerb|schnit|ze|rei  〈f. 18〉 1 = Kerbschnitt 2 Kunst des Kerbschnitts ... mehr

Mas|tix  〈m.; – od. –es; unz.〉 1 grünliches bis farbloses Harz des Mastixstrauches, das für Lacke u. Kitte verwendet u. auch medizinisch genutzt wird 2 Straßenbelag aus Steinen u. Asphalt ... mehr

e–Moll  〈n.; –; unz.; Mus.; Abk.: e〉 auf dem Grundton e beruhende Molltonart

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige